Hier geht´s zum Shop »

Soziales Engagement von Bio Green

Soziales Engagement

Bio Green blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Dies haben wir nicht zuletzt unseren treuen Kunden zu verdanken. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für Ihr Vertrauen in unsere Produkte und unser Unternehmen bedanken! Als aktiver Teil der Gesellschaft möchten wir nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sozial erfolgreich handeln. 2016 spenden wir daher an folgende Organisationen:

Mehr lesen

Pflanzenzucht

Pflanzenzucht

...für die ideale Pflanzenumgebung.

Es macht viel Freude und zahlt sich aus, wenn Sie Ihre Pflanzen selbst ziehen. Es könnte ja sein, dass Sie Triebe von älteren Geranien abschneiden, um neue Pflanzen zu züchten oder vielleicht säen Sie ja auch nur in einem Beet Sommerblumen aus.

Mehr lesen

Gewächshaus richtig heizen: Was Sie beachten müssen

Gewächshaus heizen

In fast 90% der Gewächshäuser werden Tomaten gezüchtet. Meistens wird dabei auf eine Gewächshausheizung verzichtet. Werden hingegen exotische Pflanzen, wie Orchideen oder Kakteen kultiviert, setzt das eine Heizung regelrecht voraus.

Aber Achtung: Auch und gerade bei Tomaten, lohnt sich eine Gewächshausheizung! Wieso das so ist und wie Sie den optimalen Heizungsbedarf ermitteln, lesen Sie hier.

Mehr lesen

Gemüse Aussaat und Vermehrung – Profi Technik Tipps

Gemüse Aussaat

Die Zeit für die ersten Aussaaten naht. Jedes Jahr ein neuer Anfang. Doch was wenn es einmal nicht klappt? Nur selten ist der Samen die Ursache, vorausgesetzt, man hat kein uraltes Saatgut verwendet. Das überprüfen Sie ganz einfach, in dem Sie vorher eine Keimprobe auf Haushaltpapier machen! Die Samen im Handel werden kontrolliert und müssen bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Zur Keimung benötigt der Samen immer Feuchtigkeit, Wärme, Sauerstoff und Erde.

Mehr lesen

Rosen pflanzen – Tipps und Tricks

Rosen pflanzen

Rosen gehören eigentlich in jeden Garten, doch auch auf Terrasse und Balkon sollte man nicht auf sie verzichten.  Die Schönheiten benötigen viel Licht und einen luftigen Standort, der dafür sorgt, dass die Blätter nach einem Regen schnell abtrocknen. So bleiben Rosen widerstandsfähiger gegen Pilzkrankheiten. Rosen gehören zu den ältesten Kulturpflanzen. Schon Konfuzius berichtet von Rosenpflanzungen in den königlichen Gärten in Peking.

Mehr lesen